Domain gegen-den-tunnel.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt gegen-den-tunnel.de um. Sind Sie am Kauf der Domain gegen-den-tunnel.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Einspruch:

Einspruch!
Einspruch!

Klimakrise, Ukrainekrieg und Inflation – nur drei Themen, die die Welt derzeit beschäftigen. Sie sorgen aber auch zunehmend für Verunsicherung in der Gesellschaft. Irreführung und Desinformation im Netz tragen ihr Übriges dazu bei. Immer öfter sehen wir uns mit Behauptungen und Verschwörungserzählungen konfrontiert. Nicht selten werden diese Falschmeldungen in der Familie oder im Freundeskreis wiederholt und verbreitet, als wären es Fakten. Das birgt großes Konfliktpotenzial. Doch was tun, wenn der eigene Bruder plötzlich Falschmeldungen erzählt oder gar Verschwörungsmythen glaubt und man im WhatsApp-Chat selbst mit Fakten nicht mehr kontern kann? In der aktualisierten und erweiterten Neuausgabe ihres Bestsellers „Einspruch“; liefert Ingrid Brodnig, Expertin für 'Hass im Netz', Strategien und Tipps für das geschickte Diskutieren im Privaten und Öffentlichen und erklärt, wie wir in hitzigen Debatten ruhig bleiben und unseren Standpunkt verdeutlichen. Die Themen ändern sich, über die kontrovers diskutiert wird, die Methoden der Manipulation bleiben aber gleich – und dementsprechend lohnt es sich, rhetorische Gegenstrategien zu kennen. Brodnig zeigt, wie Falschmeldungen im Internet leichter zu erkennen sind und wie man reagieren kann, wenn man mit irreführenden Behauptungen konfrontiert ist. Vor allem macht Ingrid Brodnig deutlich, in welchen Momenten man skeptisch werden sollte und warum intellektuelle Demut dabei helfen kann, sich in Zeiten von Social Media besser gegen Verschwörungserzählungen zu rüsten. Wer sich der Grenzen des eigenen Wissens bewusst ist und die psychologische Anziehungskraft von Fehlinformationen versteht, wird klüger reagieren.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Atheismus - Einspruch Gegen Die Inhumanität Des Theismus - Hassan Givsan  Kartoniert (TB)
Atheismus - Einspruch Gegen Die Inhumanität Des Theismus - Hassan Givsan Kartoniert (TB)

Wissend darum dass er dass sein Selbst angesichts des 'unendlichen' Universums ein vergängliches nichtiges Nichts ist ein Nichts aber als die Negation des Unendlichen widersetzt sich der Autor jeder metaphysischen Position die ihm als einem vergänglichen nichtigen Nichts die letzte Würde als Mensch streitig macht. Von hier aus sieht er in jedem Gottesbegriff ob von Theologen oder von theologietreibenden Philosophen ins Werkt gesetzt eine Gewalt die in den Terror gegen ihn als Mensch umschlägt. Einzig Spinoza der als Atheist verschrien ist hat mit seinem Begriff: Deus sive Natura sich nicht durch die Theologie korrumpieren lassen. So hat Spinoza das Menschenrecht bewahrt: anders zu denken. Von diesem Menschenrecht macht der Autor sich gegen jede Theologie - nicht gegen die Religion denn diese kann wohl auch ohne Gott sein so der Buddhismus - und jede theologietreibende Philosophie wendend Gebrauch. Der Theologe Bultmann hat recht: Gott bedeutet die radikale Verneinung des Menschen. Die Sache des Atheisten ist nicht nur darzustellen dass der Streit über 'Gott' ein Streit über Gottesbegriffe und der Streit über Gottesbegriffe ein Streit darüber ist was die Menschen selbst nämlich die Theologen geschaffen haben. Sondern die Sache des Atheisten ist gegen Theologen und theologietreibende Philosophen die Sache des Menschen selbst als die allein von Menschen selbst zu tragende Sache im Bösen wie im Guten aufzufassen. Denn das Problem der Menschheit im Bösen wie im Guten sind die Menschen selbst.

Preis: 38.00 € | Versand*: 0.00 €
Gegen den Strom
Gegen den Strom

Europa bricht auseinander. Nur über die Suche nach den Gründen des Scheiterns lassen sich die Bedingungen des Gelingens finden. Das erfordert, so zeigt dieses Buch, historische Rückbesinnung, nicht zuletzt auf die hellenischen Grundlagen unserer Kultur: Niemals kann ein freiheitliches Gemeinwesen sich gründen auf religiöse Gebote oder ökonomische Interessen, sondern einzig auf den politischen Willen seiner Bürger. Unverzichtbar ist ein kulturelles Gedächtnis, welches jene universalistische und menschenrechtliche Orientierung stabilisiert, der sich die westlichen Demokratien verpflichtet wissen. Denn nur diese vermag zu garantieren, dass die historische Wahrheit eine verbindliche Leitidee bleibt und die globalen Zukunftsentwürfe auf allgemeiner Vernunft basieren. Andernfalls, so zeigt der Autor, sind gefälschte Vergangenheiten und daraus abgeleitete Ansprüche nicht zurückweisbar und die Feinde der Freiheit nicht benennbar, sind die parallelgesellschaftlichen Zerrissenheiten nicht zu überwinden und die theokratischen Drohungen nicht zu parieren.

Preis: 24.00 € | Versand*: 0.00 €
Gegen den Strich
Gegen den Strich

Huysmans' Bibel der Dekadenz mit ihren Endzeit-Visionen von unerreichter Dichte und Farbkraft in der brillanten Übersetzung von Brigitta Restorff. Dieses Buch ist einmalig in seiner Exzentrik: Joris-Karl Huysmans schrieb es 1884 als spektakuläres Gegengift zum allzu dominanten Naturalismus Zolas und auch gegen die eigene naturalistische Vergangenheit; es wurde sogleich zur »Bibel des Fin-de-siècle« ausgerufen, sein Held zum dekadentesten Dandy des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Floressas Des Esseintes flieht vor der Grobheit und Banalität der Zeitgenossen ins Exil seines Landhauses, wo das Schlafzimmer als Mönchszelle gestaltet, seine Dienerin als Nonne verkleidet ist. Alles Natürliche, der Außenwelt Zugehörige wird konsequent ferngehalten, aus Kunst und Künstlichem schafft er sich sein eigenes Paradies. Die Tage verrinnen in ausschweifenden Phantasien über symbolistische Gemälde und Literatur, Schwelgereien in Farben und Düften, Träumen, die ihm die Wirklichkeit ersetzen; nach immer morbideren Sinnesreizen verlangt es Des Esseintes. Da wird die Kunstwelt brüchig: Alpträume und Halluzinationen über vergangene Exzesse drängen sich ins Dasein des Ästheten, treiben seine Neurose ins Extrem, so daß schließlich nur eine Rückkehr in die »Normalität« sein Leben retten kann.

Preis: 10.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie Einspruch Steuerbescheid?

Um Einspruch gegen einen Steuerbescheid einzulegen, müssen Sie innerhalb der vorgegebenen Frist schriftlich beim zuständigen Finan...

Um Einspruch gegen einen Steuerbescheid einzulegen, müssen Sie innerhalb der vorgegebenen Frist schriftlich beim zuständigen Finanzamt Einspruch einlegen. In Ihrem Einspruch sollten Sie klar und präzise darlegen, aus welchen Gründen Sie den Steuerbescheid anfechten. Es ist wichtig, alle relevanten Unterlagen und Beweise beizufügen, die Ihre Argumentation stützen. Das Finanzamt wird Ihren Einspruch prüfen und gegebenenfalls eine Änderung des Steuerbescheids vornehmen. Falls Sie mit der Entscheidung des Finanzamts nicht zufrieden sind, können Sie Klage beim Finanzgericht einreichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einspruch Steuerbescheid Finanzamt Widerspruch Bescheid Steuern Prüfung Formular Frist Nachzahlung

Was kostet ein Einspruch?

Ein Einspruch kann je nach Art des Verfahrens und der Rechtslage unterschiedliche Kosten verursachen. In der Regel fallen Anwaltsk...

Ein Einspruch kann je nach Art des Verfahrens und der Rechtslage unterschiedliche Kosten verursachen. In der Regel fallen Anwaltskosten an, da es empfohlen wird, sich von einem Anwalt vertreten zu lassen. Die Kosten für einen Einspruch können auch Gerichtsgebühren, Gutachterkosten und andere Auslagen umfassen. Es ist wichtig, sich im Vorfeld über die möglichen Kosten eines Einspruchs zu informieren, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. In einigen Fällen können auch Prozesskostenhilfe oder Rechtsschutzversicherungen die Kosten für einen Einspruch abdecken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gericht Prozess Anwalt Recht Verfahren Entscheidung Streit Schadensersatz Klage

Ist Einspruch ein Rechtsmittel?

Ist Einspruch ein Rechtsmittel? Ein Einspruch ist in der Regel ein Rechtsmittel, das eine Partei gegen eine Entscheidung oder Maßn...

Ist Einspruch ein Rechtsmittel? Ein Einspruch ist in der Regel ein Rechtsmittel, das eine Partei gegen eine Entscheidung oder Maßnahme eines Gerichts oder einer Behörde einlegt. Durch den Einspruch kann die betroffene Partei die Überprüfung der Entscheidung beantragen und gegebenenfalls eine Änderung oder Aufhebung erwirken. Der Einspruch dient dazu, die Rechte und Interessen der Partei zu wahren und sicherzustellen, dass eine faire und gerechte Entscheidung getroffen wird. Es ist wichtig, den Einspruch fristgerecht und ordnungsgemäß zu begründen, um die Erfolgsaussichten zu maximieren. In vielen Rechtssystemen ist der Einspruch ein wichtiger Bestandteil des Rechtsschutzes und der Rechtsmittel, die den Parteien zur Verfügung stehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Revision Klage Protest Anfechtung Widerspruch Appellation Beschwerde Klagegeld Juristische Aufarbeitung

Wie erhebt man Einspruch?

Um Einspruch zu erheben, muss man normalerweise einen formellen Antrag bei der zuständigen Behörde oder Gericht einreichen. In die...

Um Einspruch zu erheben, muss man normalerweise einen formellen Antrag bei der zuständigen Behörde oder Gericht einreichen. In diesem Antrag müssen die Gründe für den Einspruch detailliert dargelegt werden. Es ist wichtig, dass der Einspruch fristgerecht eingereicht wird, da es in der Regel eine bestimmte Frist gibt, innerhalb derer Einspruch erhoben werden muss. Es kann auch erforderlich sein, dass bestimmte Unterlagen oder Beweise vorgelegt werden, um den Einspruch zu begründen. Es ist ratsam, sich rechtzeitig rechtlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass der Einspruch korrekt und wirksam erhoben wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einspruch Formular Schriftlich Frist Begründung Widerspruch Behörde Rechtsmittel Anwalt Gericht

Gegen den Strom
Gegen den Strom

Gegen den Strom , Die Omaha. Francis La Flesche und seine Sammlung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230130, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Stiftung Humboldt Forum, Seitenzahl/Blattzahl: 128, Abbildungen: 100 col. ill., Themenüberschrift: ART / Collections, Catalogs, Exhibitions / General, Keyword: indigene Musik; Nordamerika; indigen; indigener Ethnologe; Nebraska; Omaha-Kultur; Osage; Kultur; Rituale; Originalaufnahmen; ethnologische Sammlung; Rassismus; Kolonialismus; Native American; Indianer; Ethnologisches Museum; Smithsonian Institution; Alice C. Fletcher; Joseph LaFlesche; Iron Eye; Reservat; Anthropologie; Wachszylinder; The Middle Five; North America; indigenous; indigenous ethnologist; Omaha culture; culture; indigenous music; rituals; original recordings; Ethnological Collection; racism; colonialism; Indians; Ethnological Museum; reservation; anthropology; wax cylinder, Fachschema: Kunst / Theorie, Philosophie, Psychologie, Soziologie~Ausstellungskatalog~Anthropologie / Kulturanthropologie~Kulturanthropologie~Restaurierung - Restaurator, Fachkategorie: Kunsttheorie~Ausstellungskataloge, Museumskataloge und Sammlungen~Sozial- und Kulturgeschichte~Kunst: Erhaltung und Restauration~Geschichte allgemein und Weltgeschichte~Amerikanische Geschichte, Warengruppe: HC/Geschichte/Sonstiges, Fachkategorie: Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnographie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Deutscher Kunstverlag, Verlag: Deutscher Kunstverlag, Verlag: Deutscher Kunstverlag, Länge: 264, Breite: 215, Höhe: 12, Gewicht: 474, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2810984

Preis: 22.00 € | Versand*: 0 €
Einspruch! (Brodnig, Ingrid)
Einspruch! (Brodnig, Ingrid)

Einspruch! , Klimakrise, Ukrainekrieg und Inflation - nur drei Themen, die die Welt derzeit beschäftigen. Sie sorgen aber auch zunehmend für Verunsicherung in der Gesellschaft. Irreführung und Desinformation im Netz tragen ihr Übriges dazu bei. Immer öfter sehen wir uns mit Behauptungen und Verschwörungserzählungen konfrontiert. Nicht selten werden diese Falschmeldungen in der Familie oder im Freundeskreis wiederholt und verbreitet, als wären es Fakten. Das birgt großes Konfliktpotenzial. Doch was tun, wenn der eigene Bruder plötzlich Falschmeldungen erzählt oder gar Verschwörungsmythen glaubt und man im WhatsApp-Chat selbst mit Fakten nicht mehr kontern kann? In der aktualisierten und erweiterten Neuausgabe ihres Bestsellers "Einspruch", liefert Ingrid Brodnig, Expertin für "Hass im Netz", Strategien und Tipps für das geschickte Diskutieren im Privaten und Öffentlichen und erklärt, wie wir in hitzigen Debatten ruhig bleiben und unseren Standpunkt verdeutlichen. Die Themen ändern sich, über die kontrovers diskutiert wird, die Methoden der Manipulation bleiben aber gleich - und dementsprechend lohnt es sich, rhetorische Gegenstrategien zu kennen. Brodnig zeigt, wie Falschmeldungen im Internet leichter zu erkennen sind und wie man reagieren kann, wenn man mit irreführenden Behauptungen konfrontiert ist. Vor allem macht Ingrid Brodnig deutlich, in welchen Momenten man skeptisch werden sollte und warum intellektuelle Demut dabei helfen kann, sich in Zeiten von Social Media besser gegen Verschwörungserzählungen zu rüsten. Wer sich der Grenzen des eigenen Wissens bewusst ist und die psychologische Anziehungskraft von Fehlinformationen versteht, wird klüger reagieren. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230227, Produktform: Leinen, Autoren: Brodnig, Ingrid, Illustrator: Gafinen, Marie-Pascale, Seitenzahl/Blattzahl: 192, Keyword: Verschwörungstheorien; soziale Medien; Coronavirus; Klimakrise; Migration; Diskussion; Falschmeldung; Aufmerksamkeitsökonomie; Emotion, Fachschema: Fake News~Medienwissenschaft / Desinformation - Fehlinformation~Verschwörung, Fachkategorie: Verschwörungstheorien, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst., Fachkategorie: Desinformation und Fehlinformation, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Brandstätter Verlag, Verlag: Brandstätter Verlag, Verlag: Christian Brandst„tter Verlag GmbH & Co KG, Länge: 207, Breite: 133, Höhe: 22, Gewicht: 400, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2171509, Vorgänger EAN: 9783710605208, Alternatives Format EAN: 9783710605208, eBook EAN: 9783710605284, Herkunftsland: SLOWENIEN (SI), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 22.00 € | Versand*: 0 €
Kreuzzug gegen den Gral
Kreuzzug gegen den Gral

Eine große Melancholie liegt über der Geschichte von Languedoc und der Provence. In dieser Gegend war einst ein Volk herangewachsen, das nicht in mittelalterlicher Weltflucht versank, sondern heiter und unbeschwert der Musik, der Dichtung und der Minne huldigte. Aber dieses Volk diente nicht der Kirche, sondern einem europäischen Mythos - dem Gral. Und so wurde es mit Kreuzzügen überzogen und in einem Meer von Blut und Haß ertränkt. Die lebensfrohen Albigenser oder Katharer wurden, wenn sie nicht abschwören wollten, verbrannt, vernichtet. Und doch wurde ihr Heldentum und ihre Kultur nie vollständig aus dem europäischen Bewußtsein verdrängt, ihre Spuren finden interessierte Reisende noch heute zahlreich vor. Diese Spuren sind nicht nur steinerne Ruinen, sondern voller spirituellen Lebens - Otto Rahn ging diesen nach und stellt sie in seinem Werk heraus. Den Mythos der Katharerfeste Montségur, die uralte Überlieferung vom Heiligen Gral und die Einzigartigkeit von Landschaft und Menschen schildert er in ergreifenden Worten, welche den Leser fast zwingen, diesen Teil Europas einmal selbst zu erleben. Es ist der Kreuzzug gegen den Gral von Otto Rahn, welcher uns an die Wurzeln der Überlieferung zurückführt und dafür Sorge trug, daß die Suche nach dem Gral wieder aufgenommen wurde.

Preis: 15.50 € | Versand*: 0.00 €
Gegen Den Strom (DVD)
Gegen Den Strom (DVD)

Halla (Halldóra Geirharðsdóttir) ist Chorleiterin eine unabhängige und warmherzige eher in sich gekehrte Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen Die Bergfrau bekämpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Erst mit Vandalismus und letztlich mit Industriesabotage gelingt es ihr die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands.

Preis: 9.99 € | Versand*: 6.95 €

Wie oft Einspruch Steuerbescheid?

"Wie oft Einspruch Steuerbescheid?" kann je nach individueller Situation variieren. In der Regel hat man einen Monat Zeit, um gege...

"Wie oft Einspruch Steuerbescheid?" kann je nach individueller Situation variieren. In der Regel hat man einen Monat Zeit, um gegen einen Steuerbescheid Einspruch einzulegen. Es ist wichtig, dass man den Einspruch gut begründet und eventuell auch Unterlagen vorlegt, die die eigene Position stützen. In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, einen Steuerberater oder Anwalt hinzuzuziehen, um den Einspruch professionell zu formulieren. Letztendlich entscheidet das Finanzamt über den Einspruch und kann den Steuerbescheid entsprechend anpassen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einspruch Finanzamt Bestechung Schadenersatz Klage Richter Recht Verfahren Zustellung

Wie Einspruch gegen Steuerbescheid?

Möchten Sie Einspruch gegen Ihren Steuerbescheid einlegen? Wenn ja, haben Sie bereits geprüft, ob die Angaben im Bescheid korrekt...

Möchten Sie Einspruch gegen Ihren Steuerbescheid einlegen? Wenn ja, haben Sie bereits geprüft, ob die Angaben im Bescheid korrekt sind? Haben Sie alle relevanten Unterlagen und Belege, die Ihren Einspruch unterstützen könnten? Haben Sie bereits Kontakt mit dem Finanzamt aufgenommen, um Unstimmigkeiten zu klären? Sind Sie sich bewusst, dass Einspruch innerhalb einer bestimmten Frist eingelegt werden muss?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einspruch Finanzamt Steuern Bestechung Korruption Anfechtung Rekurs Klage Verfahren

Wann Einspruch gegen Bußgeldbescheid?

Ein Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid muss innerhalb einer bestimmten Frist eingereicht werden. Diese Frist variiert je nach L...

Ein Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid muss innerhalb einer bestimmten Frist eingereicht werden. Diese Frist variiert je nach Land oder Region, in der das Bußgeld ausgestellt wurde. In der Regel beträgt die Frist jedoch etwa zwei Wochen nach Erhalt des Bußgeldbescheids. Es ist wichtig, den Einspruch rechtzeitig und schriftlich bei der zuständigen Behörde einzureichen, um die Möglichkeit zu haben, den Bußgeldbescheid anzufechten und gegebenenfalls Einspruch einzulegen. Es empfiehlt sich, sich frühzeitig über die genauen Fristen und Verfahrenswege zu informieren, um keine Fristen zu verpassen und die eigenen Rechte zu wahren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rekurs Protest Klage Beschwerde Einlegung Revision Appell Widerspruch Einrede

Zählt Fahrerbenennung als Einspruch?

Nein, die Benennung eines Fahrers gilt nicht als Einspruch. Wenn ein Fahrzeug geblitzt wird und der Halter nicht selbst gefahren i...

Nein, die Benennung eines Fahrers gilt nicht als Einspruch. Wenn ein Fahrzeug geblitzt wird und der Halter nicht selbst gefahren ist, kann er den Fahrer benennen, um seine eigene Verantwortung abzugeben. Ein Einspruch würde hingegen bedeuten, dass der Halter die Geschwindigkeitsüberschreitung bestreitet oder andere Einwände gegen den Bußgeldbescheid erhebt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Einspruch Kalender 2025 - 30X30
Einspruch Kalender 2025 - 30X30

Aus der Rubrik Art12 von Ackermann

Preis: 7.00 € | Versand*: 6.95 €
Einspruch! - Ingrid Brodnig  Gebunden
Einspruch! - Ingrid Brodnig Gebunden

Klimakrise Ukrainekrieg und Inflation - nur drei Themen die die Welt derzeit beschäftigen. Sie sorgen aber auch zunehmend für Verunsicherung in der Gesellschaft. Irreführung und Desinformation im Netz tragen ihr Übriges dazu bei. Immer öfter sehen wir uns mit Behauptungen und Verschwörungserzählungen konfrontiert. Nicht selten werden diese Falschmeldungen in der Familie oder im Freundeskreis wiederholt und verbreitet als wären es Fakten. Das birgt großes Konfliktpotenzial. Doch was tun wenn der eigene Bruder plötzlich Falschmeldungen erzählt oder gar Verschwörungsmythen glaubt und man im WhatsApp-Chat selbst mit Fakten nicht mehr kontern kann? In der aktualisierten und erweiterten Neuausgabe ihres Bestsellers Einspruch liefert Ingrid Brodnig Expertin für Hass im Netz Strategien und Tipps für das geschickte Diskutieren im Privaten und Öffentlichen und erklärt wie wir in hitzigen Debatten ruhig bleiben und unseren Standpunkt verdeutlichen. Die Themen ändern sich über die kontrovers diskutiert wird die Methoden der Manipulation bleiben aber gleich - und dementsprechend lohnt es sich rhetorische Gegenstrategien zu kennen. Brodnig zeigt wie Falschmeldungen im Internet leichter zu erkennen sind und wie man reagieren kann wenn man mit irreführenden Behauptungen konfrontiert ist. Vor allem macht Ingrid Brodnig deutlich in welchen Momenten man skeptisch werden sollte und warum intellektuelle Demut dabei helfen kann sich in Zeiten von Social Media besser gegen Verschwörungserzählungen zu rüsten. Wer sich der Grenzen des eigenen Wissens bewusst ist und die psychologische Anziehungskraft von Fehlinformationen versteht wird klüger reagieren.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Der Pakt gegen den Papst
Der Pakt gegen den Papst

Wie gefährdet ist Franziskus? Bestsellerautor Andreas Englisch auf den Spuren der geheimen Gegner des Papstes In geheimen Zirkeln haben Feinde der mutigen Reformen von Papst Franziskus einen Pakt geschmiedet, der bis in die Spitzenämter der katholischen Kirche reicht und nur ein Ziel hat: den Papst zum Rücktritt zu zwingen. Deutschlands bekanntester Vatikan-Insider und Bestsellerautor Andreas Englisch hat die Hintermänner dieser Verschwörung getroffen. Seine packende Recherche zeigt, wer die Gegner des Papstes sind, mit welchen Mitteln sie gegen den Heiligen Vater kämpfen – und wie unbeirrt Franziskus seinen Weg verteidigt.

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €
Gegen Den Strom  Kartoniert (TB)
Gegen Den Strom Kartoniert (TB)

Francis La Flesche (1857-1932) lebte zwischen zwei Welten: Als Umonhon (Omaha) kämpfte er für deren Rechte als Wissenschaftler erforschte er seine eigene Kultur. Er gilt als erster indigener Ethnologe Nordamerikas und steht stellvertretend für die vielen indigenen Akteur/-innen ohne die ethnologische Sammlungen niemals entstanden wären. Die meisten dieser Personen sind uns nicht mehr bekannt denn im Zentrum stehen bis heute die europäischen und nordamerikanischen Sammler. Francis La Flesche bildet eine Ausnahme: Seine Arbeit gibt einen Einblick in indigene Handlungsmacht und deren Widerstand gegen Rassismus und Kolonialismus sowie die aktive Teilhabe am Handel mit Objekten. Das Buch präsentiert zum ersten Mal La Flesches Aufzeichnungen über die Gegenstände die er der 1894 ins heutige Ethnologische Museum nach Berlin gesandten Sammlung beigab - ein beeindruckendes Zeugnis seiner erfolgreichen Bemühungen die Kultur der Omaha für künftige Generationen zu bewahren.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet Einspruch erheben?

"Einspruch erheben" bedeutet, gegen eine Entscheidung oder ein Urteil Widerspruch einzulegen. Dies kann in verschiedenen Bereichen...

"Einspruch erheben" bedeutet, gegen eine Entscheidung oder ein Urteil Widerspruch einzulegen. Dies kann in verschiedenen Bereichen wie im Strafrecht, Zivilrecht oder Verwaltungsrecht vorkommen. Durch das Erheben eines Einspruchs wird die Entscheidung noch einmal überprüft und gegebenenfalls korrigiert. Es ist ein Rechtsmittel, um sich gegen eine als ungerecht empfundene Maßnahme zu wehren. Einspruch zu erheben ist ein wichtiger Bestandteil des Rechtssystems, um die Rechte und Interessen der Betroffenen zu schützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Widerspruch Einwenden Protest Gegenargument Ablehnung Kritik Reklamation Opposition Beanstandung Veto

Kann man Einspruch einlegen?

Ja, man kann Einspruch einlegen, wenn man mit einer Entscheidung oder einem Bescheid nicht einverstanden ist. Dies kann beispielsw...

Ja, man kann Einspruch einlegen, wenn man mit einer Entscheidung oder einem Bescheid nicht einverstanden ist. Dies kann beispielsweise bei Gerichtsverfahren, Steuerbescheiden oder Verwaltungsentscheidungen der Fall sein. Der Einspruch muss in der Regel schriftlich und innerhalb einer bestimmten Frist bei der zuständigen Behörde oder dem Gericht eingereicht werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann Deutschland Einspruch einlegen?

Ja, Deutschland kann Einspruch gegen Entscheidungen oder Maßnahmen einlegen, die es für ungerecht oder unangemessen hält. Dies kan...

Ja, Deutschland kann Einspruch gegen Entscheidungen oder Maßnahmen einlegen, die es für ungerecht oder unangemessen hält. Dies kann auf nationaler Ebene geschehen, indem deutsche Gerichte angerufen werden, oder auf internationaler Ebene, indem Deutschland seine Bedenken bei internationalen Organisationen oder Vertragspartnern vorträgt. Der Erfolg eines Einspruchs hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der rechtlichen Grundlage, der Beweislast und den politischen Beziehungen zu anderen Ländern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man Einspruch schreiben?

Um Einspruch zu schreiben, sollte man zuerst die genauen Gründe für den Einspruch herausfinden und dokumentieren. Anschließend sol...

Um Einspruch zu schreiben, sollte man zuerst die genauen Gründe für den Einspruch herausfinden und dokumentieren. Anschließend sollte man sich über die geltenden Verfahrensregeln informieren, um sicherzustellen, dass der Einspruch korrekt eingereicht wird. In der Regel muss der Einspruch schriftlich formuliert und an die zuständige Stelle gesendet werden. Es ist wichtig, alle relevanten Informationen und Beweise dem Einspruch beizufügen, um die Chancen auf Erfolg zu erhöhen. Es kann auch hilfreich sein, rechtlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass der Einspruch effektiv ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Formular Begründung Frist Adresse Unterschrift Anlage Argumente Rechtsmittel Behörde Bescheid

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.